© Dorothée Roth

Nord-Süd-Austausch: Einsätze in Afrika, Asien und Lateinamerika

Bei einem SCI-Einsatz in Afrika, Asien und Lateinamerika geht es nicht darum, Entwicklungs- oder humanitäre Hilfe zu leisten, dafür braucht es qualifizierte Berufsleute und langfristige Engagements.

Der Schwerpunkt unseres Nord-Süd-Austauschs liegt beim interkulturellen Lernen. Während deines Einsatzes erlebst du eine fremde Kultur hautnah und machst prägende Erfahrungen. Nach der Rückkehr siehst du die Welt mit anderen Augen. Du kannst dich in der Schweiz weiter für eine gerechtere Verteilung der Ressourcen, nachhaltige Entwicklung und den fairen Handel einsetzen.

Für SCI-Einsätze sind keine beruflichen Qualifikationen nötig. Für die Teilnahme am Nord-Süd-Austausch stellen wir hohe Anforderungen an die Freiwilligen. Es gelten spezielle Teilnahmebedingungen.