ANMELDUNG OSTWÄRTS-AUSTAUSCH

Wenn du dich für die Teilnahme am Ostwärts-Austausch interessierst, musst du dich frühzeitig darum bemühen. Je nach Einsatzland und -art zwei bis sechs Monate vor dem gewünschten Einsatzbeginn.

Schritte zum Ostwärts-Austausch

  1. Lies die Teilnahmebedingungen sorgfältig durch.
  2. Stelle dir dein Programm zusammen aus unseren Programmbeschrieben zu den Projekten oder für Workcamps auf der Suchmaschine.
  3. Erkundige dich über Reisekosten, Visabedingungen und Gesundheitliches.
  4. Falls du noch Fragen hast, kontaktiere Theres: theres.baertschi@scich.org. (Telefonische Erreichbarkeit Theres: Mo-Mi 11-17h) Melde dich für ein Beratungsgespräch an.
  5. Fordere das Anmeldeformular an, fülle es sorgfältig aus und schicke es an Theres. Deine Anmeldung ist definitiv, bei Absage entstehen Annullierungsgebühren. Für Workcamps kannst du dich auch direkt auf der Workcampsuchmaschine anmelden.

Was geschieht dann?

Wir überprüfen deine Anmeldung sorgfältig. Falls du die Teilnahmebedingungen erfüllst, leiten wir deine Anmeldung an unsere Partnerorganisation vor Ort weiter. Diese entscheidet über die Aufnahme ins Projekt. Sobald wir eine Antwort erhalten haben, informieren wir dich und besprechen die weiteren Schritte mit dir.