Energiewendefestival 4.-17. September

Das Energiewendefestival wird ein positiver Event mit grosser Ausstrahlungskraft, friedlich, familienfreudlich, entschlossen und kunterbunt. Seid Ihr mit dabei?
Der SCI Schweiz ist vor Ort mit einer Gruppe internationaler Freiwilliger vertreten, die bei der Festivallogistik mithelfen.

Das Festival bietet ein reiches Programm an Workshops, Musik und Aktivitäten während zwei Wochen vom 4.-17. September in Rubigen.

Höhepunkt wird das Menschenbild, Sa. 13. Sept. 14:00 Uhr: Hunderte von Teilnehmenden stellen sich zu einem grossen, dynamischen Symbolbild der Energiewende auf und unterstreichen damit ihre Forderungen nach einer raschen und konsequenten Energiewende. Das dunkle Symbolbild für tödliche, radioaktive Strahlung verwandeln wir in ein helles Windrad, das sich ev. sogar langsam zu drehen beginnt und in eine Sonne. Der Liedermacher Aernschd Born trägt eigens für dieses Menschenbild passende Songs bei. Sei auch Du Teil dieser starken Botschaft!

Umrahmt wird das Menschenbild u.a. mit Referaten von David Stickelberger (Swissolar), Daniele Ganser (SIPER) und Reto Rigassi (Swiss-Eole), sowie Konzerten am Freitag, mit dem Pullup Orchestra mit feats von Steff la Cheffe, Greis und Knackeboul und am Samstag u.a. mit Traktorkestar, sowie am Sonntag mit der Austauschrunde „Auf in die erneuerbare Zukunft!“. Dabei geht es einerseits um die Vernetzung in der eigenen Region, andererseits werden in Themengruppen Handlungsmöglichkeiten in Medien, Schulen, Strassenaktionen, Kunst, Energiegemeinden, Solargenossenschaften usw. aufgezeigt, weitergegeben und diskutiert.

Weitere Highlights sind auf der Hompage aufgelistet - und es kommen laufend neue dazu: www.energiewendefestival.ch
www.facebook.com/Energiewende2014

Mehr Infos zum SCI-Workcamp.